Praxis
Therapie 1
Therapie 2
Untersuchungen
Diagnosen & Orte
Fussballpoesie
Sprechstunden, Kontakt
     
 


Als literarischer Allgemeinpraktiker stelle ich sprachliche Diagnosen.
Verschreiben kann ich leider nichts.
Nur schreiben.
Was ich gern tue.

Reichlich Nahrung für den schwierigen Umgang mit der deutschen Sprache bietet das Gastgewerbe. Da wird köstlich gekocht, gekonnt serviert – aber erstaunlich viel falsch geschrieben.

Soll man diesen "im Biss" meiden? Ich meine Ja. Ich will ja keine "bock Wurst" mit "ket Chup" und "bröt Chen".

Bei dieser Pizzeria war ich auch verunsichert, ob ich hineingehen sollte. An diesem Tag habe ich auf das "Mitagesen" verzichtet.

Dann hat man sich trotz allem für ein Restaurant entschieden. Ein Blick in die Speisekarte verrät: Das Kochen beherrschen viele Gaststätten besser als die Rechtschreibung.
Dieser Wirt würzte seine Speisekarten mit einem Übermass an "e".

Andere Länder, andere Sitten, andere Rezepte: Dieser "Raücherfisch" mundete ubrïgens vörzuglich. Ist das eine typische Ostsee-Speziälitat?

Zum Fisch ist gewiss eine leckere Beilage angezeigt. Oder doch eher eine "Bailage"? "Gebraten Spinat"?

Ich konnte mich nicht entscheiden, leider auch nicht für diese "Beilaga-Salad".

Schliesslich wählte ich als Beilage zum "Raücherfisch" diese köstlichen "Bartkartoffeln". Der Koch trug trug zwar einen prächtigen Bart, aber ob die Kartoffeln deshalb so heissen? Ich hätte fragen sollen.

Gemüse, haben wir gelernt, ist in der Regel gesund. Deshalb wählte ich beim Italiener "Ortolana" mit "oberschine". Ich denke, dass es beim nächsten Mal "unterschine" gibt.

Wieder zurück in der Schweiz. Hier bietet die Imbissbude Schinken, Poulet (für Deutsche: Hähnchen) und "Truthan" an; es sähe merkwürdig aus, wenn sie "Truthahn anböten" oder "Truthan ahnböten".


DIE ORTE

Wo ich schon überall aufgetreten bin, meine Sprechstunden abgehalten habe.

A bis E
CH-Adligenswil, Rössli-Saal
CH-Aeugst, Gemeindebibliothek
CH-Affoltern am Albis, Aula Ennetgraben
CH-Affoltern am Albis, Kasinosaal
CH-Affoltern am Albis, La Marotte
CH-Arth, Aula Zwygarten
CH-Baar, Aula Sennweid
CH-Baar, Rathus-Schüür
CH-Basel, Naturhist. Museum
CH-Basel. Tabourettli
CH-Bätterkinden, Bären
CH-Beinwil im Freiamt, Rössli
CH-Bergün, Kurhaus
CH-Bern, ONO
CH-Bern, Stadt- und Universitätsbibliothek
CH-Bern-Bethlehem
CH-Brig, Zeughaus
CH-Burgdorf, Theater Z
CH-Cham, Gemeindebibliothek
CH-Cham Hammergut
CH-Cham, Kirchgemeindehaus
CH-Cham, Kunst-Kubus
CH-Cham, Lorzensaal
CH-Cham, Röhrliberg
CH-Cham, Saal der Ref. Kirche
CH-Cham, Schloss St. Andreas
CH-Cham, Verwaltungsratssaal der Nestlé
CH-Chur, Bibliothek Aspermont
CH-Emmenbrücke, Akku


Die Deutschlehrerinnen und -lehrer haben es ebenso wenig geschafft wie die Rechtschreibereform:
Die deutsche Sprache kommt vielen spanisch vor.
Ein besonderes Beispiel dafür fand ich im Kanton Schwyz in der Schweiz:
,wir haben wovon andere Träumen...
Der Satz beginnt mit einem Komma, dafür fehlt das Komma in der Mitte, und das Verb wird auch noch grossgeschrieben.
Da war wohl der Lehrling am Werk.

Weitere Auftrittsorte von G bis N

CH-Gattikon, Dorffestival
CH-Gisikon, Träff 6038
CH-Giswil, Turbine
CH-Hagendorn, Heilpädagogisches Zentrum
CH-Hittnau, Hermetsbüel
CH-Hochdorf, Brauiturm
CH-Horgen, See-la-vie
CH-Hünenberg, Heinrich-Saal
CH-Hünenberg, Zollhaus
CH-Hünenberg, Reussbrücke
CH-Kollbrunn, Kultur-Loft
CH-Köniz, Swisstopo
CH-Küssnacht aR., Theater Duo Fischbach
CH-Lenzburg, Müllerhaus Literatur und Sprache
CH-Lenzburg, Schloss
CH-Lenzerheide, Hotel Schweizerhof
CH-Liestal, Dichtermuseum
CH-Liestal, Kulturhotel Guggenheim
CH-Luzern, Casino
CH-Luzern, Gardenvilla
CH-Luzern, Hotel Continental
CH-Luzern, Kleintheater
CH-Luzern, Kunstmuseum
CH-Luzern, La Fourmi
CH-Luzern, Loge
CH-Luzern, Unterlöchli
CH-Malters, Gemeindebibliothek
CH-Meggen, Gemeindebibliothek
CH-Menzingen, Gemeindebibliothek
CH-Menzingen, Vereinshaus
CH-Muttenz, Fachhochschule Nordwestschweiz
CH-Neuenhof, Aula Kirchgemeindehaus
CH-Niederwil AG, Saal Bibliothek

Der Autor des Zettels, pardon: dher Author des Zhetthels whussthe, dass Theather andhers geschriehben als gehsprochen wirdh. Deshalb gingh er mith den "h" grosszühgig um.
Was die Abkürzung "Irl. Espr." bedeutet, weiss ich bis heute nicht.

Und weitere Auftrittsorte von O bis Z

CH-Oberägeri, Rössli
CH-Olten, Stadttheater
CH-Riehen, Alte Kanzlei
CH-Risch, Hotel Waldheim
CH-Rotkreuz, Gemeindebibliothek
CH-Root, Alte Schmiede
CH-Rümlang, Gemeindbibliothek
CH-Rüti ZH, Löwensaal
CH-Sarnen, Bücher Dillier
CH-Schönried bei Gstaad, Hotel Ermitage Golf
CH-Schüpfheim, Entlebucherhaus
CH-Schwyz, Schwyzerstubli
CH-Scuol, Hotel Belvedere
CH-Scuol, Nairs
CH-Sempach, altes Rathaus
CH-Sils-Maria, Hotel Waldhaus
CH-Sins, Letten
CH-Solothurn, Baseltor
CH-Solothurn, Kofmehl
CH-Solothurn, Kulturm
CH-St. Gallen, Vreni Gigers Jägerhof
CH-Steinhausen, Waldstock, Open Air Spektakel
CH-Steinhausen, Zentrum Chilematt
CH-Sursee, Kleintheater Somehuus
CH-Thalwil, Kulturraum
CH-Thalwil, Schützenhaus
CH-Unterägeri, Ägerihalle
CH-Unterägeri, Bibliothek Ägerital
CH-Unterägeri, Haus am See
CH-Unterägeri, Klinik Adelheid
CH-Unterägeri, Seminarhotel
CH-Uster, Festival Hinterhalt
CH-Uster, Villa Grunholzer
CH-Vuorz/Waltensburg, Biohotel Ucliva
CH-Wädenswil, Theatro Ticino
CH-Wollerau, Mehrzweckanlage
CH-Wil, Stadttheater
CH-Willisau, Stadtmühle
CH-Winterthur, Alte Kaserne
CH-Zug, Bücher Balmer, Citypark
CH-Zug, Burgbachsaal
CH-Zug, Chez Nussbaumer
CH-Zug, Chollerhalle
CH-Zug, Münz
CH-Zug, Oswalds Eleven, Oswaldsgasse 11
CH-Zug, Restaurant Brandenberg
CH-Zug, Parkhotel
CH-Zug, Pulverturm
CH-Zug, Shedhalle
CH-Zug, Siehbach
CH-Zug, Theater Casino
CH-Zug, Theater im Burgbachkeller
CH-Zug, Theater Metalli
CH-Zugersee, MS Schwan
CH-Zuoz, Hotel Castell
CH-Zürich, Cabaret Voltaire
CH-Zürich, Labor Bar
CH-Zürich, Miller's Studio
CH-Zürich, Schiffbau
CH-Zürich, Sphères
CH-Zürich, St. Pauli
CH-Zürich, Theater am Hechtplatz
CH-Zürich, Theater Stadelhofen
CH-Zürich, Theater Stok CH-Zürich, Universität
CH-Zürich, Verlag Helden
CH-Zürich, Wunderbar
CH-Zürich-Oerlikon, Atelier Club
CH-Zürich-Schwamendingen, Ref. Kirchgemeindehaus

Und schliesslich die Auftrittsorte im Ausland:

D-Berlin-Friedrichshain, «Chaussee der Enthusiasten», RAW-Tempel
D-Berlin-Friedrichshain, «Die Dienstagspropheten», Verlängertes Wohnzimmer
D-Berlin-Kreuzberg, Matto
D-Berlin-Mitte, Das Lokal
D-Berlin-Mitte, Kaffee Burger
D-Berlin-Mitte, Kaffee Burger, «Radio Hochsee»
D-Berlin-Mitte, Kaffee Burger, «Reformbühne Heim & Welt»,
D-Berlin-Mitte, Lesebühne «LSD», Zosch
D-Berlin-Mitte, Lesebühne «Surfpoeten», Mudd-Club
D-Berlin-Mitte, Residenz der Schweizer Botschaft
D-Berlin-Mitte, Zosch
D-Berlin-Pankow, Theater Zimmer 16
D-Berlin-Prenzlauer Berg, «Kantinenlesen», Alte Kulturbrauerei
D-Berlin-Prenzlauer Berg, «Die Lautmaler», Baiz
D-Berlin-Prenzlauer Berg, «Duncker-Club»
D-Berlin-Prenzlauer Berg, Café Lyrik
D-Berlin-Prenzlauer Berg, Haus der Sinne
D-Berlin-Prenzlauer Berg, Kookabura Club
D-Berlin-Schöneberg, Variéte Scheinbar
D-Berlin-Wedding, «Brauseboys», Laine-Art
D-Berlin-Wedding, «Brauseboys», La Luz
D-Frankfurt, Buchmesse
D-Frankfurt, Ponyclub
D-Hildesheim, Theaterhaus
D-Koblenz, Literaturcafé, Theater Konradhaus
D-Marburg, Alte Waggonhalle
D-München, Stragula
D-München, Vereinsheim
D-München, Volkstheater
D-Stuttgart, Landespavillon
D-Stuttgart, Rosenau
D-Tübingen, Zweimers
E-Punta Hidalgo, Hotel Oceano